Programm Seminar Bild

Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung von Unternehmen und Unternehmenskooperationen

Das Marktvolumen im Einzelhandel wächst nicht und der Druck auf die Rentabilität der Unternehmen steigt. Der Konsument bzw. die Konsumentin entscheidet bestens informiert, in welcher Einkaufsstätte – online oder offline – er/sie für sich den größten Vorteil sieht. Der zukünftige Erfolg im mittelständischen Einzelhandel hängt daher im Wesentlichen von einer klaren Positionierung und Differenzierung vom Wettbewerb ab, ebenso von der Fähigkeit, die Vorteile der Digitalisierung für sich optimal zu nutzen. Diese Aufgabenstellung ist komplex und erfordert ein hohes Maß an Marktkenntnis, methodensichere Analysen, langfristig zielgerichtete Maßnahmenplanungen und oftmals auch den Aufbau geeigneter Kooperationsstrukturen sowohl zwischen Unternehmen als auch mit Kommunen.

Wir möchten, dass Sie als mittelständisches Handelsunternehmen erfolgreich die zukünftigen Heraus-forderungen meistern können. Diesem Ziel ist die Rid Stiftung zusammen mit ihren Kooperationspartnern verpflichtet.

Wir haben daher ausgewiesene Experten_innen der BBE Handelsberatung, von elaboratum New Commerce Consulting und der CIMA Beratung + Management GmbH mit der Durchführung unserer intensiven, unternehmensbezogenen Förderprogramme und mit der Realisierung der Ausbildung zum E-Commerce-Manager_in betraut. Der Vorteil für Sie liegt vor allem in einem längerfristigen, auch branchenübergreifenden Coachingprozess für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Werbegemeinschaft, um Ihre Weichenstellungen über die Analyse hinaus professionell unterstützen zu können. Die Förderleistung für Ihr Unternehmen liegt bei ca. 25.000 bis 35.000 Euro. An diesen seit über zehn Jahren bewährten Programmen haben mittlerweile weit über 200 Unternehmen teilgenommen, deren nachhaltiger Erfolg am Markt für uns die Motivation für die Neuauflage und Weiterentwicklung dieser Angebote der Rid Stiftung ist.

Das Konzept

Im Jahr 2005 startete unser erstes Coaching „Zukunftsstrategien“ mit außergewöhnlichem Erfolg! Die Teilnehmer_innen waren so begeistert, dass wir uns im Folgejahr zu einem Follow-up entschlossen. Damit war das Format nicht nur für die Zukunftsstrategien, sondern auch für die weiteren Coachings wie Qualitätsoffensive, E-Commerce und Multichannel sowie den E-Commerce-Manager_in gefunden.

Auch im Bereich Stadtmarketing bieten wir bereits seit vielen Jahren, in Kooperation mit der CIMA, Unternehmen, die bereits in Werbegemeinschaften organisiert sind, das Coaching „Toolbox Stadtmarketing“ zur Weiterentwicklung lokaler Standortbedingungen an.

Einer Gruppe von Unternehmen aus verschiedenen Branchen werden jeweils erfahrene Unternehmens-berater_innen als Coaches zur Seite gestellt, um für die jeweiligen Problemstellungen durch eine Mischung aus fundierter Analyse und innovative Lösungen und Umsetzungsstrategien für die Betriebe zu erarbeiten. Die Betreuung erfolgt über einen Zeitraum von mindestens einem Jahr. Die Option zur Fortsetzung im Jahr darauf ermöglicht Nachhaltigkeit und gibt Sicherheit. Dafür erwarten wir von den Teilnehmern_innen eine hohe Einsatzbereitschaft und den Willen zur Verbesserung. Auch bei der Ausbildung als E-Commerce-Manager_in gehen wir diesen branchenübergreifenden, gruppen­orientierten Weg, der immer wieder Theorie mit konkreter Unternehmenspraxis verbindet.

In Qualität und Intensität vergleichbare Förderprogramme gibt es für den mittelständischen Handel bisher nicht. Unsere Erfahrung zeigt, dass es gerade das längerfristige, begleitete Lernen in der Gruppe ist, das den Einzelhandel in Bayern nachhaltig stärkt und damit die Vorstellungen unseres Stiftungsgründers Dr. Günther Rid zeitgemäß umsetzt.

Ihr Nutzen

  • Unterstützung bei strategischen Weichenstellungen für die Zukunft Ihres Unternehmens
  • Anspruchsvolle und umfassende Analysen Ihres Unternehmens in Relation zu aktuellen Marktforschungsdaten
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Zielsetzung, Projekt- und Maßnahmenplänen
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie
  • Erfahrene Unternehmensberater_innen unterstützen Sie in einem Coachingprozess und liefern Optimierungspotenziale,
  • Lösungsideen und eine maßnahmenbegleitende Unterstützung.
  • In den gemeinsamen, branchenübergreifenden Workshops lernen Sie in der Gruppe voneinander.

Die Stiftung erwartet von den Teilnehmern_innen dieser Programme ein hohes Engagement und die Bereitschaft, sich während der ganzen Laufzeit des Coachings aktiv einzubringen.