Programm Seminar Bild

04 | Stärkung der persönlichen Verhandlungskompetenz

IHRE SITUATION

Sie wollen Ihre Ziele erreichen und Interessen durchsetzen – Ihr Verhandlungspartner hat allerdings häufig andere Vorstellungen und Präferenzen als Sie. Um einen Interessenausgleich oder eine gemeinsame Lösung zu finden, verhandeln Sie mit Kunden oder Lieferanten, mit Mitarbeitern, mit Kollegen, mit Banken … mit dem Ziel, möglichst viel von Ihren eigenen Vorstellungen zu realisieren.

IHR NUTZEN

Im Seminar erwerben Sie strategische und taktische Verhaltensoptionen für Verhandlungen. Der Spagat zwischen Kooperation und Konkurrenz, zwischen Nachgeben und Durchsetzen wird Ihnen leichter gelingen und so zu Ihrem Verhandlungserfolg beitragen.

DIE INHALTE

Dieses Seminar unterstützt Sie bei der Entwicklung Ihrer Verhandlungskompetenz und stärkt Sie beim Erreichen Ihrer Verhandlungsbasis.

Vorbereitung von Verhandlungen
• Was sind die eigenen Ziele/die der Gegenseite?
• Welchen Verhandlungsspielraum habe ich wo?
• Welche Alternativen (BATNA) habe ich/die andere Seite?

Ziele, Strategien und Taktiken
• Wie formuliert man eigene Ziele?
• Welche Strategien/Taktiken gibt es und wovon hängt die Wahl ab?
• Wie wehre ich mich gegen unfaire Machenschaften?

Die „weichen“ Faktoren: Verhandlungsklima, Macht, Beziehung,
Vertrauen, Gesichtsverlust
• Wie „mache“ ich Klima/Vertrauen?
• Welche Bedeutung haben weiche Faktoren überhaupt?
• Auswege aus Sackgassen

Dos and Don‘ts
• Was ist eher förderlich, was eher hinderlich zum Erreichen des Verhandlungserfolges?

DIE METHODEN

• Impulsreferate
• Rollenspiele
• Gruppenarbeiten
• Video-Feedback
• Kollegiale Beratung

Termin

08./09.05.2017 (2 Tage)

Max. 18 Teilnehmer_innen

Beitrag für das Seminar

Pro Teilnehmer_in für die Verpflegung: 25,68 Euro

TAGUNGSHOTELS