Programm Seminar Bild

Block 1 | Strategische Basisentscheidungen

Das Umfeld im mittelständischen Einzelhandel ist gekennzeichnet durch einen expansiven, häufig preisaggressiven Wettbewerb und durch teilweise dramatische Veränderungen im Einkaufsverhalten, bedingt durch gesellschaftliche, demografische und technologische Entwicklungen. Hervorzuheben ist hier gegenwärtig die außerordentliche Dynamik im Online-Handel. Insgesamt unterliegt jedes Einzelhandelsunternehmen daher dem Zwang zur permanenten Veränderung in allen Bereichen der Unternehmensführung. In der ersten Seminarwoche werden Sie dafür mit dem erforderlichen Rüstzeug ausgestattet.

Der wichtigste Erfolgsfaktor im Mittelstand ist der Unternehmer oder die Unternehmerin selbst. Im ersten Teil des Seminars geht es deshalb um Ihre persönliche Situation sowie Ihre Persönlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung im Zusammenhang mit Ihrer individuellen Lebensplanung. Elemente einer persönlichen Lebensstrategie werden erarbeitet.

Anschließend erfolgt zunächst eine tiefgreifende Analyse des Wettbewerbsumfelds im mittelständischen Handel, um darauf aufbauend Fragen zur Positionierung im Rahmen von Multichannel-Strategien zu betrachten und auch am Beispiel der teilnehmenden Unternehmen zu diskutieren. Diese Erkenntnisse führen schließlich zur Formulierung einer unternehmensspezifischen Projektarbeit, die im Verlauf des
Seminars mit Unterstützung der beteiligten Referenten_innen bearbeitet und abschließend präsentiert werden soll. In diesem Zusammenhang besteht auch die Möglichkeit, die zentralen finanz- und warenwirtschaftlichen Kennzahlen Ihres Unternehmens zu durchleuchten und mit den Benchmarks der Branche zu vergleichen.

Programm

  • Persönliche Standortbestimmung (Lebenssituation und persönliches Umfeld)
  • Selbstbild und Fremdbild (meine Identität, meine Stärken, meine Schwächen)
  • Lebensziele, Lebensvision und Lebensplanung
  • Positionierungsentscheidung und Multichannelstrategie
  • Wettbewerbsanalyse und Konsumentenverhalten
  • Strategieumsetzung unter Beachtung informationstechnologischer Herausforderungen
  • Finanz- und warenwirtschaftliche Kennzahlen: Unternehmensanalyse und Benchmarks
  • Formulierung des Themas für eine unternehmensbezogene Projektarbeit

Termin

01.–07.04.2017 (7 Tage)

Tagungshotels